Ambrosius-Haus Oelde

Wohnheim für Menschen mit Behinderungen

Wir machen uns auf den Weg…

17. August 2015

gudrun

… Menschen mit und ohne Behinderung erleben vertonte Oelder Legenden

Der Ablauf am 29. August 2015

11:00Uhr  :   

  • Treffen am Paulusheim
  •  Begrüßung
  •  Lieder einüben / einsingen
  • Wanderung durch die Stadt Oelde vorbei am Ambrosius-Haus in Richtung Benningloh
  • Picknick (dafür kann jeder gerne eine Kleinigkeit mitbringen)

 

14:30Uhr :

  • Abschluss am Ambrosius-Haus mit Bratwurst vom Grill und Getränken

 

Eingeladen sind neben den Bewohnern des Ambrosius-Hauses alle Oelder Bürger, Freunde, Nachbarn und Angehörige die Lust haben sich auf den Weg zu machen und Freude an Musik und Begegnungen haben. Kooperationspartner der Aktion ist der Pfarrgemeinderat von St. Johannes Oelde. Geschichten, Gesang und Wandern verbindet – durch die gemeinschaftliche Aktivität können Berührungsängste abgebaut und neue Erfahrungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung gesammelt werden. Bei der Wanderung durch Oelde und durch die Umgebung von Oelde soll es verschiedene Stationen geben, an denen die Musikerin Gudrun Gunia in der Tradition des Bänkelgesanges Geschichten und Legenden aus Oelde präsentiert. Die Wanderung wird von zwei Ponys begleitet die eine zwanglose  zwischenmenschliche Kontaktaufnahme möglich machen. Die Teilnehmer erhalten zudem die Möglichkeit die Ponys zu führen.