Ambrosius-Haus Oelde

Wohnheim für Menschen mit Behinderungen

Gruppe 2

Hallo,

wir möchten uns bei euch vorstellen. Wir sind die Gruppe 2 und wohnen seit einem Jahr im neuerbauten Ambrosius-Haus in Oelde.

Um unsere Gruppe besuchen zu können, muss man als Läufer Treppen steigen oder als Rollstuhlfahrer unseren Aufzug benutzen, denn unsere Gruppe befindet sich in der ersten Etage.

Zurzeit wohnen bei uns drei Frauen und fünf Männer im Alter von 20 bis 54 Jahren mit unterschiedlichen Behinderungen.

Jeder von uns hat ein schönes Einzelzimmer, welches wir nach unseren Wünschen und Vorstellungen gestalten konnten.

Wenn wir nach der Arbeit in der Werkstatt nach Hause  kommen trinken wir als erstes alle zusammen unseren wohlverdienten Kaffee oder Kakao.

Dabei geht es oft ziemlich lebendig zu, denn in der Gruppe kommt nie Langeweile auf.

Wir sitzen gerne alle  zusammen, erzählen uns viel und lachen.

Nach dem Kaffee trinken müssen alltägliche Aufgaben wie Küchendienst, Zimmer putzen oder Wäsche falten erledig werden.

Aber danach steht Entspannung und Freizeit auf dem Programm.

Es wird Fernsehen geschaut oder Musik gehört. Außerdem gehen manche von uns gerne Spazieren oder Einkaufen.

An Wochenendausflügen nehmen wir alle sehr gerne teil. So wird am Wochenende auf Konzerte, ins Kino oder Theater gegangen.

Manchmal besuchen wir auch Freizeitparks oder gehen bowlen. Am Wochenende steht immer etwas an, was viel Spaß macht.

Wir können uns auch jedes Jahr aussuchen, wo wir in den Urlaub fahren möchten. Im Urlaub wird dann auch viel unternommen und wir können uns vom Alltag entspannen.

 

 

Navigation